Icon
Webshop für Gewerbetreibende Alle Preise zzgl. Mehrwertsteuer
Icon
KOSTENFREIE LIEFERUNG* Schnell, sicher & zuverlässig.
Icon
FACHBERATER Kompetente Fachberatung
Icon
NEWSLETTER ABONNIEREN Kein Angebot mehr verpassen.

FILTER EINBLENDEN

Rauchschalterplatine und Feststellanlagen

Warnmelder

 
WICHTIGE INFORMATION ZU TAUSCHFRISTEN FÜR RAUCHMELDER!

Seit vielen Jahren ist die Notwendigkeit zur jährlichen Wartung und monatlichen bzw. vierteljährlichen Funktionsprüfung von Feststellanlagen bekannt. Mit Einführung der DIN 14677 (Instandhaltung von elektrisch gesteuerten Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse) wurden Tauschfristen für Rauchmelder festgelegt, auf die wir Sie hinweisen möchten.

Die deutschen Hersteller von Feststellanlagen schreiben in einer gemeinsamen Erläuterung: „In Feststellanlagen müssen Brandmelder ohne Verschmutzungskompensation nach fünf Jahren und mit Verschmutzungskompensation nach spätestens acht Jahren ausgetauscht werden. [...] Die DIN 14677 setzt für die Instandhaltung einer Feststellanlage einen Kompetenznachweis voraus. Der Instandhalter muss eine zertifizierte Fachkraft für Feststellanlagen sein.“

Nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr. Sprechen Sie mit Ihren Kunden über den notwendigen Tausch von Rauchmeldern. Wenn Sie hierzu noch Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an. Zudem bieten wir regelmäßige Zertifizierungs-Seminare für die Abnahme von Feststellanlagen sowie für die Fachkraft für Feststellanlagen an.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Ansprechpartner Daniel Hött.